Home

Das baumpflege team bodensee ist bei Kommunen, öffentlichen Trägern und Privatkunden bekannt für die kompetenten Ausführungen von Baumpflegearbeiten.

Im Gelbdruck gelistet: Statische Verbindung als Maßnahme zur Absicherung bei Bäumen mit starken Schäden

Nachdem wir 2014 auf den Deutschen Baumpflegetagen in Augsburg die Basissicherung vorstellten entbrannte ein fachliche Diskussion über den richtigen Einbau dieser unteren Sicherungsebene. Seitdem kommen v.a. aus Deutschland, Schweiz und Österreich Anregungen und Fragen von Betrieben, die diese Art der unteren Sicherungsebene wie wir, ein wenig abgewandelt, ebenfalls schon einbauen, da sie sich ebenfalls wie wir um ein verletzungsfreies Absichern stark geschädigter Altbäume sorgten.

baumpflege-bodensee-gelbdruckWir freuen Uns das dies nun als Stand der Technik in die Neuauflage mit einfließt. Somit können wir Ihnen, unseren Kunden als Verwalter von historischen Parkanlagen und Naturdenkmalen einen regelkonformen Einbau liefern.

Sie schilderten ebenfalls eine teilweise fehlende Akzeptanz bei manchen Fachleuten und Sachverständigen, da diese in dieser Form nicht Gegenstand der aktuellen ZTV-Baumpflege, Ausgabe 2006, war. Seither hat sich einiges Neues entwickelt; auch der Fachhandel bietet nun Produkte für die Basissicherung an: beispielsweise  wird der derzeitige Einbau  mit exakt einstellbaren Spannschlössern mit Zertifizierung für hohe Tonnagen vorgenommen.

Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang Herr Oliver Gaiser, vom Institut für Baumpflege, Hamburg. Er wusste von zahlreichen Gesprächen auf Fachtagungen schon früh von unserem Einbauverfahren und riet uns zum Vortag 2014 auf den Deutschen Baumpflegetagen. Er arbeitete den Vortrag mit aus und sichtete die vorhandene Literatur.

Die Basissicherung findet nun seit 8 Jahren in zahlreichen Altbäumen und Naturdenkmalen in Süddeutschland bis Passau, in Österreich und der Schweiz seither Verwendung und hat seither zu keinem Baumversagen geführt.

Die Anfangsüberlegung für die Basissicherung reicht in das Jahr 2006 zurück, als uns eine alte Linde auseinanderbrach, die regelkonform von Uns mit Kronensicherungen auf zwei Ebenen abgesichert geworden war. Wir haben damals Schaden an Personen und den umstehenden Gebäuden verhindert (siehe Abb. pdf), jedoch nicht den Baumtod verhindern können.

2008 wurden darauf hin die ersten Basissicherungen bei verschiedenen schwer vorgeschädigten Altbäumen eingebaut; diese Altbäume wiesen Risse zwischen den Stämmigen, Pilzfäulen, etc auf- kurzum: ein Verbolzen kam aufgrund der geringen Restwindstärken und der gravierenden Verletzungen für uns nicht Frage.

Previous Image
Next Image

Baumpflege aktuell

Unsere Leistungen im Überblick

Ausführungen von Baumpflege, Baumarbeiten, Baumberatung, Baumfällungen, Baumpflanzungen, Baumpflegearbeiten, Baumschnitt, Baumschutz, Baumsicherung, Beratung, Bruchsicherheit, Diagnose,Fällungen, Fassadenrückschnitt, Gutachten, Jungbaumpflege, Klettertechnik, Kontrolle, Kronenkürzung, Kronenpflege, Kronensicherung, Pflanzung, Pflege, Schädlingsbekämpfung, Schädigungskontrolle, Seilklettertechnik, Standsicherheit, Verkehrssicherung, Wertastung und Zugangstechnik …mehr